Unternehmen

Die ISONA ist 2008 als Spin-Off aus der ECOS Electronic Communication Services GmbH (heute: ECOS Technology GmbH) hervorgegangen und war zu Anfangszeiten im Webbereich tätig. Dies umfasste die Entwicklung von Webapplikationen, Buchungssytemen für Webseiten, Datenbank- und Fremdsoftware-Anbindungen an Websites usw.
Danach fand mit der Entwicklung des Automation WebCenters > für einen großen Energiecontractor eine Fokusierung auf den GLT- und Automationsbereich statt. Bedingt durch die hohen Anforderungen des Kunden an die IT-Security in diesem Projekt, wurden im Laufe der Jahre nacheinander die diversen Komponenten des Secure Automation Systems > entwickelt, die es in diesem Umfang auf dem Markt bisher nicht gab. Hier kam uns das jahrelange Know How im IT-Securitybereich zugute das es uns ermöglichte, ein hochinnovatives System zu entwickeln. Wir ruhen uns aber nicht auf den Lorbeeren aus, sondern sind mit Visionen immer auf der Suche nach neuen technologischen Herausforderungen und entwickeln unsere Lösungen entsprechend ständig weiter. Dabei ist uns ein enger Kontakt zu unseren Kunden sehr wichtig, denn daraus lernen wir ständig, was im Markt gefordert wird.

Unternehmensphilosophie

In den Überlegungen der ISONA stehen die Kunden immer an erster Stelle, ihre Zufriedenheit ist oberstes Gebot. Das größte Kapital des Unternehmens aber sind kompetente Mitarbeiter mit einem guten Know How!
Die ISONA steht zum Standort Deutschland und freut sich hier neue Arbeitsplätze schaffen zu können. Dabei präferieren wir ein nachhaltiges, organisches Wachstum.
Ziel ist auch ein sorgfältiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen, hier fühlen wir uns insbesondere dem Umweltschutz verpflichtet. Deshalb wird der komplette Strombedarf aus regenerativen Quellen abgedeckt.
Mit unserer Technologie erfassen wir im Rahmen einer Demoanlage den Strom- und Wasserverbrauch sowie den Wärmegewinn der Solaranlage und den Stromertrag der Photovoltaik-Anlage, einer der ersten in unserer Region..

Management

Die ISONA GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Wolfgang Heck als geschäftsführendem Gesellschafter.

Vita Wolfgang Heck

Porträt Wolfgang Heck Sein beruflicher Werdegang begann mit dem Studium der Elektrotechnik in Mannheim und einer Tätigkeit in der SPS-Entwicklungsabteilung bei BBC (heute ABB). Danach war er bei der ELTEC in Mainz als Hardware-Entwickler mit der Realisierung von Mikroprozessorboards und hochauflösenden Grafikkarten betraut.
1983 gründete er in Mainz das Elektronik-Ingenieurbüro Heck mit dem Schwerpunkt auf der Hardware- und Software-Entwicklung im Mikroprozessorbereich, u.a. für die Meßgeräte-Division von Hewlett-Packard (HP).
Mit den Anfängen des Internets gründete er 1996 gemeinsam mit Gerald Richter die heutige ECOS Technology GmbH, die mittlerweile eine der führenden deutschen Unternehmen im Bereich IT-Security beim Remote Access ist.
Im August 2008 gründete er die ISONA Services GmbH als Spin-Off der ECOS und im März 2010 die ISONA Networking GmbH mit dem Schwerpunkt auf der IT-Security im Bürobereich. Diese beiden Firmen wurden im Jahr 2017 zur jetzigen ISONA GmbH verschmolzen.