Secure Automation Firewalls (SAF)

Die VPN-Vernetzung der dezentralen Anlagenstandorte erfolgt über sog. Secure Automation Firewalls (SAF). Es kommen dabei, je nach Anforderung in der Liegenschaft, die unterschiedlichsten Geräte zum Einsatz, die hier kurz vorgestellt werden. Diese Geräte, die wir von unseren deutschen Technologiepartnern beziehen, sind in Bezug auf die Firmware usw. für ISONA modifiziert worden um sich optimal in das ISONA Automation WebCenter und das Secure Automation Gateway (SAG) zu integrieren.

Diese Firewalls werden so konfiguriert, dass nach dem Einschalten ein ausgehender VPN-Tunnel zum zentralen Secure Automation Gateway (SAG) aufgebaut wird und somit ein verschlüsseltes VPN-Netzwerk (Virtual Private Network) entsteht, bei Bedarf erfolgt die VPN-Aktivierung über einen Schlüsselschalter oder zeitgesteuert. Bei den Mobilfunkvarianten kann die VPN-Verbindung auch über eine SMS ein- und ausgeschaltet werden.



ISONA WAN-LAN VPN-Firewallrouter

Mit dem WAN-LAN VPN-Firewallrouter (Artikelnr. A-FW50) steht ein hochleistungsfähiger Router für industrielle Ethernet-Netzwerke zur Verfügung, mit dem sich sensible Daten sicher über Datennetze übertragen lassen. Die integrierte Firewall und die VPN-Unterstützung schützen Ihre Applikation vor unberech­tigtem Zugriff.
Per Internet-Verbindung werden entfernte Lokationen einfach,  unkompliziert und sicher in ein VPN-Netzwerk eingebunden. Dafür kommt das ISONA Secure Automation Gateway (SAG) zum Einsatz, das als zentrales VPN-Gateway, Authenti­sierungsserver und als Managementsystem dient.
Unabhängig davon, wo sich Ihre Anlage oder Steuerung befindet, die Prozessdaten und Anlagenvisualisierungen stehen Ihnen so an jedem Ort über eine sichere VPN-Verbindung zur Verfügung.
Vier konfigurierbare digitale Schalteingänge ermöglichen den Versand einer Alarm-Mail, auch an mehrere Empfänger.
Über das ISONA Automation WebCenter (Webportal) lassen sich die vier integrierten Digitalausgänge remote schalten.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - WAN-LAN VPN-Router (Hutschiene)





 

ISONA LTE VPN-Firewallrouter

Mit dem LTE VPN-Firewallrouter (Artikelnr. A-FW53) steht ein hochleistungsfähiger Router für industrielle Ethernet-Netzwerke zur Verfügung, mit dem sich sensible Daten sicher über Mobilfunknetze übertragen lassen. Die integrierte Firewall und die VPN-Unterstützung schützen Ihre Applikation vor unberechtigtem Zugriff. Per Mobilfunk-Verbindung werden entfernte Lokationen einfach, unkomp­liziert und sicher in ein VPN-Netzwerk eingebunden.
Steht LTE nicht zur Verfügung, wird automatisch auf UMTS, GPRS oder EDGE umgeschaltet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, zwei SIM-Karten unterschiedlicher Provider einzusetzen, um eine hohe Verfügbarkeit zu erreichen.
Unabhängig davon, wo sich Ihre Anlage oder Steuerung befindet, die Prozessdaten und Anlagenvisualisierungen stehen Ihnen so an jedem Ort über eine sichere VPN-Verbindung zur Verfügung.
2 konfigurierbare digitale Eingänge ermöglichen den unabhängigen Versand einer Alarm-SMS oder einer Alarm-Mail, auch an mehrere Empfänger.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - LTE VPN-Router (Hutschiene)





 

ISONA VDSL VPN-Firewallrouter

Mit dem VDSL VPN-Firewallrouter für Hutschienenmontage (Artikelnr. A-FW55) steht ein hochleistungsfähiger Router für industrielle Ethernet-Netzwerke zur Verfügung, mit dem sich sensible Daten sicher über Datennetze übertragen lassen. Der Router unterstützt alle gängigen VDSL- und ADSL-Standards. Die integrierte Firewall und die VPN-Unterstützung schützen Ihre Applikation vor unberechtigtem Zugriff.
Per DSL-Internetverbindung werden entfernte Lokationen einfach, unkompliziert und sicher in ein VPN-Netzwerk eingebunden. Dafür kommt das ISONA Secure Automation Gateway (SAG) zum Einsatz, das als zentrales VPN-Gateway, Authentisierungsserver und als Managementsystem dient.

Unabhängig davon, wo sich Ihre Anlage oder Steuerung befindet, die Prozessdaten und Anlagenvisualisierungen stehen Ihnen so an jedem Ort über eine sichere VPN-Verbindung zur Verfügung. Zwei konfigurierbare digitale Eingänge ermöglichen den Versand einer Alarm-Mail, auch an mehrere Empfänger.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - VDSL VPN-Router (Hutschiene)


 




ISONA SAF100 VPN-Firewallrouter

Der ISONA SAF100 VPN-Firewallrouter eignet sich für die VPN-Vernetzung von dezentralen Liegenschaften im Automations- und GLT-Bereich, bei denen mehrere GLT-Netze an die drei LAN-Schnittstellen (erweiterbar auf bis zu 6 LAN-Schnittstellen über Adapter) angeschlossen werden können. Für den Internetzugang unterstützt der Router sowohl handelsübliche VDSL-/ADSL-Modems über PPPoE, wie auch den Anschluss via Ethernet, z.B. für DMZ-Kopplungen.
Für den Schutz des Netzwerkes sorgt eine Statefull-Inspektion Firewall.
Das flexible Konzept erlaubt die Anpassung an vielfältige Szenarien und den Aufbau von beliebigen VPN-Tunneln über das Internet.
Es besteht die Möglichkeit der zentralen Master-Slave Konfiguration aller SAF100-Router über das ISONA Secure Automation Gateway (SAG), das auch gleichzeitig als zentrales VPN-Gateway und PKI dient. Damit lassen sich mit dem SAF100 VPN-Verbindungen für dezentrale Liegenschaften komfortabel und zentral managen.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - SAF100 VPN-Router (Hutschiene)





 

ISONA VPN-Datenlogger (Wandgerät)

In diesem kompakten Wandgerät ist ein leistungsfähiger Datenlogger und ein VPN-Firewallrouter integriert. Über die vielfältigen Schnittstellen können Temperaturfühler, analoge Sensoren (z.B. Druckmesser, Füllstandsmesser usw.), digitale Störungssignale sowie Modbus- oder M-Bus Zähler (Wärmemengenzähler, Gaszähler, Stromzähler, Wasserzähler usw.) angeschlossen werden. Außerdem haben die Datenlogger Relaisausgänge, über die andere Geräte aus der Ferne ein- und ausgeschaltet werden können. Den Datenlogger gibt es in zwei Ausbauvarianten, als „Datenlogger S“ sowie „Datenlogger L“. Die Art und Anzahl der Schnittstellen kann mit den optionalen Steckmodulen an die Erfordernisse in der Liegenschaft angepasst werden.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - VPN-Datenlogger (Wandgerät)





 

ISONA VPN-Datenlogger (Hutschiene)

In diesem kompakten Gerät ist ein leistungsfähiger Datenlogger und ein VPN-Firewallrouter integriert. Über die vielfältigen Schnittstellen können Temperaturfühler, analoge Sensoren (z.B. Druckmesser), digitale Störungssignale sowie Modbus- oder M-Bus Zähler (Wärmemengenzähler, Gaszähler, Stromzähler, Wasserzähler usw.) angeschlossen werden. Außerdem hat der Datenlogger zwei Relaisausgänge, über die andere Geräte ein- und ausgeschaltet werden können.
Für die Kommunikation mit Steuerungen oder übergeordneten Leitsystemen verfügt der Datenlogger über einen BACnet IP/MSTP Server.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - VPN-Datenlogger (Hutschiene)





 

ISONA GSM Störmeldebox (Preliminary)

Dieses kompakte Gerät eignet sich speziell für die Überwachung von kleineren Energieerzeugungsanlagen, in denen eine Störung des Brenners/BHKWs sowie ein Temperaturwert (z.B. im Pufferspeicher), der Druck im Heizkreislauf oder auch der Füllstand eines Tanks überwacht werden sollen. Optional können die Messwerte des Sensors (Temperatur, Druck etc.) in das ISONA Webportal eingelesen werden.
Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen Relaisausgang, mit dem andere Geräte aus der Ferne ein- und ausgeschaltet werden können. Zusätzlich steht noch ein weiterer, fernschaltbarer Ausgang (Open-Collector, potentialbehaftet) zur Verfügung, mit dem z.B. ein externes Relais angesteuert werden kann.
Über das integrierte GSM Mobilfunk-Modul sendet die Störmeldebox Alarmmeldungen an das ISONA Automation WebCenter (Webportal), wenn zum Beispiel ein Störmeldekontakt am Digitaleingang anspricht oder wenn die Temperatur unter einen bestimmten Wert fällt.

Weitere Details siehe Datenblatt:

Download Datenblatt - GSM Störmeldebox (Preliminary)